Artillerieregiment 10 e.V.

Willkommen beim Traditionsverband

Neues


 

 

Neues aus dem Traditionsverband

 

 


 

 

 

Mitgliederversammlung am 15.Januar 2019

Zur Mitgliederversammlung konnte der Vorsitzende 27 Mitglieder begrüßen.
Nach der Totenehrung den Berichten des Vorsitzenden, des Schriftführers, des Schatzmeisters
und der Kassenprüfer, wurde der Vorstand duch die Versammlung entastet.
Bei den Wahlen stellte sich der alte Vorstand zur Wahl, so das die Wahl zügig von statten ging.
Die geplantenVorhaben für das Jahr 2019 wurden vorgestellt. Aus der Versammlung gab es keine
Wünsche so das der Vorsitzende die Versammlun nach 58 Minuten beendete.

Der neu gewählte Vorstand 

 

Wandertag am 12.April 2019

 Zur Wanderung konnte der Wanderführer 20 Teilnehmer begrüßen.

Die Wanderroute führte uns durch das Taubenried am Rande von Pfullendorf.

Wir konnten viele eindrücke über das leben im Ried(Moor) erfahren , nach unserer 11/2 Stündigen

Wanderung kehrten wir ins Gasthaus Barfüßer ein wo wir den Tag auklingen  ließen.

 

Ausflug auf die Schwäbische Alb am 17.05.2019

Zusammen mit der ERH Pfullendorf trafen wir uns am Stadtgartenvorplatz in Pfullendorf und konnten 36 Teilnehmer begrüßen.

Bei Trochtelfingen auf der Schwäbischen Alb besichtigten wir die Produktion der Nudelfabrik Albgold und konnten anschließend deren Produkte genießen. Deren Kräutergarten sollte man gesehen haben.

Am alten Standort Engstingen vorbei ging es weiter nach Dapfen – nähe Landgestüt Marbach – ins Naturparadies „Tal der großen Lauter“. Bei einem kurzen Halt im „Lagerhaus“ konnten wir deren Köstlichkeiten (Schokolade, aromatische Düfte, Seifen und vieles anderes) bewundern.

Die Fahrt ging weiter zur Wimsener Höhle in der Nähe von Zwiefalten. Bei schönstem Sonnenschein gab es Kaffee oder Vesper. Wagemutige fuhren mit dem Kahn in die Wasserhöhle ein und fühlten das besondere Ambiente.

Es war ein gelungener Ausflug.

 

 

Vortrag durch General Zorn am 12.07.2019 in der Stadthalle Pfullendorf

Zum Vortrag konnte der Vorsitzende 94 Teilnehmer begrüßen, im Anschluß sprach der Bürgermeister ein Grußwort an die Veranstaltung ,

Unser Mitglied General Eberhard Zorn sprach dann über die Bundeswehr deren Probleme deren Behebung und und wie es in Zukunft weiter gehen soll.

Er beantwortete alle Fragen aus dem Publikum für jeden verständlich was mit reichlich Applaus bedacht wurde. Am Ende des Vortrags bedankte sich der Vorsitzende mit einem Präsent,

Bürgermeister Kugler bedankte sich und bat General Zorn zum Eintrag in das "Goldene Buch" der Stadt Pfullendorf. Danach lud der Verband zum Stehempfang im Vorraum der Halle

wo General Zorn weiterhin Fragen beantwortete.

 

 

Spießbratenessen am 19.08.2019

Die Vorsitzenden von Verband und ERH konnten 48 Mitglieder zum traditionellen Spießbratenessen begrüßen.

Bei bestem Artilleriewetter in geselliger Runde ließ man sich durch das Team vom Haus Linzgau verwöhnen. Ein besonderer Gast, der

Vorsitzende vom Bunderwehr Verband Gerhard Stärk, ehrte 3 Mitglieder für 50 und 60jährige Mitgliedschaft .

Danch saß man noch beisammen gegen 20:00Uhr löste sich die Veranstaltun auf.

 

Jahresstammtisch am 15.10.2019

Der dritte Vorsitzende konnte 18 Mitglieder zum Jahresstammtisch begrüßen.

Unser Mitglied Andreas Steffan sprach zum Thema:

Landeskommando Baden-Württemberg ,Aufgaben des Landeskommando ,Standorte im Land, Reservistengewinnung ,Katastropheneinsatz.

Der Vortragende konnte das Thema spannend und mitreißend päsentieren so das die Zeit schneller vergang als gedacht.

Der ditte Vorsitzende Dankte Kamerad Steffan für seinen Vortrag im Anschlß wurde noch hefig Diskutiert bis mann auseinander ging.

War eine gelungene Veranstaltung!

 

 Totenehrung am 24.11.2019

Zur Totenehrung am Gedenkstein in der Stauferkaserne konnte der Vorsitzende 18 Teilnehmer begrüßen.

Wir gedachten der verstorbenen Kameraden und legten für die im Jahr verstorben eine Rosengebinde ab.

Im anschluß ging man zum gemeinsamen Mittagessen.

 

 

Barbarafeier am 04.12.2019

Zur Barbarafeier im Gasthaus Mohren konnte der Vorsitzende 34 Teilnehmer begrüßen. Nach dem "Eingangstest" Dartspiel wurden in der Spitalkapelle,

mit einer Andacht durch Pfarrer Wirkner, die Teilnehmer auf den Barbaratag eingestimmt. Im Anschluß stärkten wir und mit einem Brunch. Die Barbara (Thomas)

ließ so manches Ereignis im Städtle und der Politik Revue passieren. Im Anschluß stellte uns Siegfried mit einem Eignungstest auf die Probe. Bei guter Stimmung

und Gesprächen klang der Barbaratag aus.

 

 

 

 

 

 

Mitgliederversammlung am 16.Januar 2018

Die Mitgliederversammlung wurde von 22 Mitgliedern besucht. Der Vorsitzende Thomas Kroll erfreute ganz besonderst die Teilnahme des  Mitglied Max Markgraf von Baden.Nach der Totenehrung wurden die Berichte des Vorsitzenden,des Schriftführers, des Schatzmeisters und der Kassenprüfer vorgetragen. Herr Koblitz führte die Entlastung des Vorstandes durch die Versammlung durch.Der Mitgliedsbeitrag bleibt bei 8,-€ im Jahr. Im Jahr 2018 sind sieben Veranstaltungen geplant. Nach 45 Minuten konnte der Vorsitzende die Versammlung schließen. Man verweilte noch in Gesprächen und ließ den Abend gemütlich ausklingen.

            

            

 

________________________________________________________________________________________________________

 Wandertag am 18.05.2018

Zur Maiwanderung konnte der Vorsitzend 12 Mitglieder begrüßen. Nach einer kurzen Einweisung in die Wanderstrecken ,
erkundeten wir die Zielfingerseenplatte. Die Strecken die Alfred Heun erkundet hatte konnte von jedem bezwungen werden.
Nach der Wanderung kehrten wir im"Haus am See"ein wo wir den schönen Nachmittag ausklingen ließen.

 

 

________________________________________________________________________________________________________

Stadtbesichtigung Lindau am 01.06.2018

Mit den Kameraden der ERH  fuhren wir in einem Bus nach Lindau am Bodensee, 32 Mitglieder erkundeten mit einer kompetenten Führerin
die Altstadt von Lindau. Nach 2 Stunden waren alle erschöpft und suchten Stärkung in Kaffee oder Restaurant .
Um 19:00Uhr verfolgten wir den Start der Regatta" Rund Um"von einem Schiff der weißen Flotte.
Auf dem Schiff wurden wir von Fachkundigen in den Ablauf der Regatta eingewiesen.
Um 22:30Uhr fuhren wir mit vielen Eindrücken mit dem Bus nach Pfullendorf zurück. Alle waren der Meinung: Das war ein super Nachmittag !
Danke an Peter Hofmann der diesen Ausflug Organisiert hat.

 

 

________________________________________________________________________________________________________

Spießbratenessen am 20.07.2018

 Beim traditionelle Spießbratenessen unter Federführung des Verbandes konnte der Vorsitzende 37 Mitglieder und Gäste begrüßen.
Nach dem Grußwort vom Landesvorsitzenden DBwV Kamerad Stärk, stärkten wir uns mit köstlich gegrilltem Spießbraten vom Team Haus Linzgau.
Bei guten Gesprächen und kühlen Getränken klang der Nachmittag aus.

 

_________________________________________________________________________________________________________

 Bosseln am 28.09.2018

Am Freitagnachmittag gegen 15:00 Uhr trafen sich über 30 Teilnehmer, Mitglieder des Traditionsverbandes, der ERH Pfullendorf und erstmals 6 Aktive aus der Stauferkaserne, zum herbstlichen Boßeln am Seepark in Pfullendorf.

Bei schönstem Sommerwetter und Zwiebelkuchen mit Most und anderen Getränken erlebten wir 2 unterhaltsame Stunden auf dem Rundkurs in der Nähe der Fußballgolf-Anlage.

Mit viel Spaß, lustigen Bemerkungen und manchem Glückswurf erledigten wir den Parcours mit viel Elan. Einen Gewinner gab es dann auch: es waren die 6 bestens austrainierten Aktiven aus der Stauferkaserne.

Anschließend ging es nach Reute in die Schlemmerstube zu einem zünftigen Vesper.

Das Boßeln hat auch im September viel Spaß gemacht.

 

_________________________________________________________________________________________________________

 Jahresstammtisch bei der Feuerwehr Pfullendorf am 16.10.2018

Am Dienstagabend gegen 17:30 Uhr trafen wir uns in erfreulicher Anzahl (28 !!) an der Feuerwehrwache in Pfullendorf. Dort begrüßte uns Herr Quecke sehr herzlich, der auch die überraschend große Teilnehmerzahl mit Humor nahm.

Er führte uns ablaufmäßig wie bei einem realen Alarm durch das Gebäude, d.h. vom Eintreffen der ersten an der Feuerwehrwache bis zum Ausrücken der benötigten Fahrzeuge. Besonders die digitalen Melde- und Infotafeln und die umfangreiche Ausstattung der unterschiedlichen Fahrzeuge fand besonderes Interesse.

Herr Quecke führte mit launigen Worten und auf alle Fragen eingehend so spannend durch alle Bereiche, dass keiner der Teilnehmer das kräftige Überziehen mitbekam.

Nach einem herzlichen Dankeschön und einem kleinen Gastgeschenk durch den 1. Vorsitzenden klang der Abend dann im nahe gelegenen Gasthof MOHREN aus.

Für uns alle, selbst alt eingesessene Pfullendorfer, war es toller Informationsabend.

 

 

 

_________________________________________________________________________________________________________

Totenehrung am Gedenkstein in der Kaserne am 25.11.2018

 Zum 22 mal gedachten wir der Verstorben Angehörigen , mit 24 Mitglieder nahmen war die Veranstaltung gut besucht.
Der Vorsitzende  hielt eine kleine Gedenkrede und legte ein Blumengebind am Gedenkstein in der Staufer-Kaserne nieder.
Im Anschluß kehrte man zum gemeinsamen Mittagessen im Haus Linzgau ein

.

 

_________________________________________________________________________________________________________

Barbarafeier am 04.12.2018

Zum Feiertag der Artilleristen konnte der Vorsitzende 32 "Kanoniere" im Gasthaus Mohren begrüßen.

 Nach dem jeder seine "Schießkunst" unter Beweis stellen mußte,ging es zur Andacht in die Spitalkapelle.

Danach wurde sich an einem reichhaltigen Büfee zu weiteren Aufgaben gestärkt. "Kanonier Siegfried Eisenreich"

prüfte uns mit einem  Test "wer ist der beste Kanonier" , der mit großem Applaus ausgewertet wurde.

Mit vielen guten Gesprächen Klang die Barbarafeier gegen 15:00Uhr aus.

Vielen Dank an das Mohrenteam für die Gute Bewirtung.

 

Mitgliederversammlung am 21.01.2020

Zur Mitgliederversammlung konte der Vorsitzende 23 Mitglieder begrüßen.

Nach der Begrüßung der Totenehrung den Berichten von Vorsitzenden,Schriftführer,

Schatzmeister und Kassenprüfern wurden die Vorhaben 2020 vorgestellt.

Bürgermeister Kugler bat ums Wort ,er richtete ein Grußwort an die Versammlung und bedankte sich beim Vorsitzende

und dem Vorstand für die geleistete Arbeit, er wünschte dem Verband weiterhin viel Erfolg.

 

Wandertag am 08.Mai 2020

Unterkategorien

Mitgliederverammlung am 15.01.2019

Der Vorsitzende Thomas Kroll konnte 27 Mitglieder zur Versammlung begrüßen.
Nach der Totenehrung und den Berichten des Vorsitzenden, des Schriftführers,des Schatzmeisters und
der Kassenprüfer wurde der Vorstand durch die Mitglieder entlastet.
Die Neuwahlen des Vorstandes verliefen zügig so das der Vorsitzende nach nicht ganz einer Stunde die
Sitzung beendete.

 

Mitgliederversammlung am 21.01.2020